Fliegen und mehr

Der Flugplatz Diepholz-Dümmerland ist einer von zwei zivil und militärisch genutzten Verkehrslandeplätzen Niedersachsens. Durch einen Mitbenutzungsvertrag zwischen der Bundeswehr und der Flughafenbetriebsgesellschaft Diepholz erschließt der Flugplatz Diepholz-Dümmerland die Infrastruktur des Waffensystemunterstützungszentrums 2 (WaSysUstZ 2) der Luftwaffe einem breiten zivilen Kundenkreis.

Die asphaltierte Start- und Landebahn mit einer  Länge von 1.283 Metern und einer Breite von 45 Metern sowie einer sehr hohen Tragfähigkeit ist ein besonderes Merkmal des Flugplatzes. Er ist damit bestens geeignet für den Geschäftsreiseverkehr und bietet gleichzeitig den vielen Privatfliegern ein vertrautes Zuhause.

Die attraktive Lage inmitten der starken Wirtschaftsregion zwischen Osnabrück und Bremen in der Metropolregion Nordwest verleiht dem Standort Diepholz zusätzliche Impulse. Sowohl der Lankreis Diepholz als auch der in direkter Nähe des Flugplatzes angrenzende Landkreis Vechta verzeichneten in den großen Landkreisrankings zu den wirtschaftstärksten Regionen der Zeitschrift Focus Money überdurchschnittliche bzw. sehr gute Ergebnisse. Und die Perspektiven des umliegenden Städtequartetts Damme, Diepholz, Lohne und Vechta bleiben dank der positiven Bevölkerungsentwicklung auch in Zukunft glänzend.

Der Flugplatz Diepholz-Dümmerland ist aber nicht nur ein Flugplatz, sondern auch ein kompetenter Partner für Veranstaltungen. Und dies alles mit Rücksicht auf den Naturpark Dümmer, der den Flugplatz umgibt.

Viel Platz für Geschäftsreisende, ...

Mit Europa wächst auch die Geschäftsfliegerei. Unternehmer und Führungskräfte lassen sich zunehmend individuelle Flugpläne erstellen, die genau zu ihren persönlichen Bedürfnissen passen. Dadurch reisen sie besonders flexibel und sparen wertvolle Zeit – ohne langwierige Sicherheitskontrollen und aufwändige Umsteigeverbindungen.

Der Flugplatz Diepholz-Dümmerland bietet Geschäftsreisenden optimale Bedingungen für Business-Charter, die Stationierung von Flugzeugen, vom Sportflugzeug bis zum Business-Jet oder Helikopter. Gute Verkehrsanbindungen und die Gastronomie vor Ort erhöhen den Komfort. Wichtige Wirtschaftszentren der Region insbesondere das Oldenburger Münsterland wie beispielsweise der Niedersachsenpark in Neuenkirchen-Vörden sind bequem in kürzester Zeit erreichbar.

...leidenschaftliche Flieger...

Jeder Flug ist eine ganz besondere Erfahrung.

Deshalb bietet der Flugplatz Diepholz-Dümmerland Privat- und Sportfliegern einen attraktiven Stützpunkt. Mit dem Aero-Club Diepholz und dem Diepholzer Luftsportverein nutzen zwei aktive Vereine die Infrastruktur des Flugplatzes.

Rundflugpassagiere genießen die atemberaubende Sicht auf den Naturpark Dümmer, das Erholungsgebiet Dammer Berge und andere Sehenswürdigkeiten der Region. Dafür sorgt der Flugplatz Diepholz-Dümmerland als Start- und Landeplatz für Rundflüge. Eingebettet in den Naturpark Dümmer und ist der Flugplatz Diepholz-Dümmerland ein optimaler Ausgangspunkt für Ausflüge in die Natur. Fallschirmspringer, Ballon-Fahrer oder Gleitschirmflieger sind herzlich willkommen.

... und Veranstaltungen

Veranstaltungen auf dem Flugplatz Diepholz-Dümmerland sind ein ganz besonderes Erlebnis. Ob Kundenveranstaltung, Werbe-Event, Flugschau, Fallschirmspringer-Lager, Videovorführung oder Ausstellung historischer Flugzeuge, der Flugplatz ist eine außergewöhnliche Umgebung für Ihre Unternehmungen. Auf den Freiflächen findet sich viel Platz für kleine und große Veranstaltungen, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Seit 2014 ist auch ein Hubschrauber der Rotorflug GmbH fest auf unserem Flugplatz stationiert.

Copyright © 2017 Flugplatz Diepholz-Dümmerland

© 2017 Flugplatz Diepholz-Dümmerland